Passwort vergessen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Absolute Kernkompetenz besitzt der BDIZ EDI bei der zahnärztlichen Honorierung. Keine andere Organisation bündelt so viel Kompetenz unter einem Dach zur Honorierung, zu Abrechnung und Recht. Fragen von Zahnarztpraxen zur privatzahnärztlichen Liquidierung:  goz@bdizedi.org 

Hotline: 02203-9887670

Anfang 2013 hat der BDIZ EDI mit über 300 Leistungsziffern Empfehlungen zur Analogieberechnung im Rahmen der GOZ 2012 herausgegeben. Die Verfassungsbeschwerde gegen die GOZ 2012 hat der BDIZ EDI initiiert.Auch die BDIZ EDI-Tabelle in Euro und mit Zeitvorgaben hilft der Praxis, sich rasch einen Überblick über die Honorierung aller zahnärztlichen Leistungen zu verschaffen. Diese Publikationen können über den Online-Shop bestellt werden. Mit über 7.000 Entscheidungen zur privatzahnärztlichen Honorierung verfügt der BDIZ EDI außerdem über die größte Urteile-Datenbank Deutschlands in diesem Bereich. Die Urteilesammlung ist exklusiv nur Mitgliedern des BDIZ EDI zugänglich. 

Weitere wichtige Informationen finden Sie hier:

Mit dem Praxistipp behandelt der BDIZ EDI regelmäßig wiederkehrende Anfragen der Mitglieder, die auch im BDIZ EDI konkret beantwortet werden. Mitglieder erhalten Zugang zum Praxistipp über den Mitgliederbereich.

Einige Praxistipps wollen wir hier allen Lesern zugänglich machen.

Praxistipp: Der Wundverschluss und die richtige Abrechnung

Praxistipp: Der Umgang mit Rabatten

Praxistipp: Mehrkostenvereinbarung Teil I

Praxistipp: Mehrkostenvereinbarung Teil II

Orientierung für die Beurteilung der eigenen Arbeit

29.05.2019
Die qualitative Beurteilung zahnärztlicher Leistungen ist nicht leicht. Ziel der neuen Qualitätsleitlinie Implantologie ist es, dem Behandler einen Maßstab an die Hand zu geben, um die eigene Arbeit für sich und seinen Patienten beurteilen zu können. Die Leitlinie ist eine Empfehlung.

Praxisleitfaden 2019

Cover der Broschüren
27.05.2019
Die 14. Europäische Konsensuskonferenz (EuCC) des BDIZ EDI entwickelte Anfang März 2019 in Köln einen weiteren Praxisleitfaden zu einem Top-Thema in der Implantologie.

Curriculum Implantologie

Implantologie BDIZ EDI
07.03.2019
Ein Muss für Einsteiger

Qualitätsleitlinien in der Implantologie

Qualitätsleitlinie
02.03.2019
Der BDIZ EDI hat es sich früh zur Aufgabe gemacht, im Konsens mit Wissenschaftlern und Praktikern eine Qualitätsleitlinie Implantologie zu entwickeln.

Indikationsklassen Implantologie

01.03.2019
Die von der Konsensuskonferenz Implantologie im Jahr 2014 beschriebenen Indikationsklassen dienen Behandlern, Gutachtern und Kostenerstattern als Richtschnur bei der Beurteilung von Kostenvoranschlägen, Rechnungen und Begutachtungen.

Praxisleitfaden 2018

26.02.2019
Die 13. EuCC unter Federführung des BDIZ EDI hat einen Praxisleitfaden erstellt: Patientenorientierte Versorgungskonzepte in der oralen Implantologie.