25 Jahre Innovation! BDIZ EDI konkret feiert 25 jähriges Bestehen
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]

Absolute Kernkompetenz besitzt der BDIZ EDI bei der zahnärztlichen Honorierung. Keine andere Organisation bündelt so viel Kompetenz unter einem Dach zur Honorierung, zu Abrechnung und Recht.

Die Abrechnungshotline zur privatzahnärztlichen Abrechnung kann dienstags von 8-12 Uhr kontaktiert werden: Tel. 02203-9887670
 goz@bdizedi.org  Achtung: Mitglieder erhalten 15min. Beratung pro Monat frei.

Die Verfassungsbeschwerde gegen die GOZ 2012 hat der BDIZ EDI initiiert und zur Begleitung der Praxen das GOZ-Kompendium herausgegeben – mit allen GOZ-Leistungen und wie sie abzurechnen sind.

Die Analogieberechnungstabelle von 2013 mit über 300 Leistungsziffern wird als Empfehlung des BDIZ EDI überarbeitet und erscheint Ende 2021 neu.

Die BDIZ EDI-Tabelle in Euro und mit Zeitangaben hilft der Praxis, sich rasch einen Überblick über die Honorierung aller zahnärztlichen Leistungen zu verschaffen. Die aktuelle Tabelle 2021 kann im Online-Shop bestellt werden.

Mit über 7.000 Entscheidungen zur privatzahnärztlichen Honorierung verfügt der BDIZ EDI außerdem über die größte Urteile-Datenbank Deutschlands in diesem Bereich. Die Urteilesammlung ist exklusiv nur Mitgliedern des BDIZ EDI zugänglich. 

Der Abrechnungskommentar von leoDent ist für BDIZ EDI-Mitglieder kostenfrei nutzbar.

Bitte beachten Sie auch die Webinare des BDIZ EDI zu Abrechnung und Recht.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Abrechnungs-Webinare kompakt

23.11.2021
Abrechnung mit Kerstin Salhoff im Überblick

Praxistipps

27.09.2021
Antworten auf Fragen, die in der Praxis auftreten

Neues aus dem Recht für Zahnärzte

09.09.2021
Teil 1 von Prof. Dr. Thomas Ratajczak

Wegweisendes Urteil zum Recht auf freie Arztwahl

10.08.2021
Das OLG Dresden hat im Oktober 2020 eine wegweisende Entscheidung getroffen.

GOZ-Hotline mit Kerstin Salhoff

09.08.2021
Neue Erreichbarkeit: Der BDIZ EDI bietet die Abrechnungshotline ab Januar 2021 dienstags an.

Alternativen nutzen

24.06.2021
Empfehlung des BDIZ EDI zum Umgang mit der Corona-Hygienepauschale

Medizinische Notwendigkeit

19.06.2021
Im Interview erklärt Prof. Dr. Jörg Neugebauer, warum es wichtig ist, die Diagnose gut zu dokumentieren.

Wichtiger denn je für die Zahnarztpraxen: Die BDIZ EDI-Tabelle 2021

01.02.2021
Auch 2021 vergleicht die Tabelle BEMA, GOZ und GOÄ und lenkt den Blick auf die unternehmerischen Aspekte

In vielen Bereichen unterbezahlt

24.11.2020
GOZ, Steigerungsfaktor und Analogabrechnung - aus dem Online-Seminar von Kerstin Salhoff