Das Curriculum Implantologie des BDIZ EDI ist nicht nur für Einsteiger ein Muss. Der BDIZ EDI bietet erstmals auch im Süden der Republik einen profunden Grundkurs in die Implantologie, der mit einem hohen Anteil an praktischen Übungen punktet. Eine Besonderheit ist, dass auch Fortbildungsbausteine, die nicht beim BDIZ EDI erworben wurden, in das Curriculum des BDIZ EDI integriert werden können, wenn deren Wissenschaftlichkeit anerkannt ist. Es können auch einzelne Module gebucht werden.

Es wird allen Interessierten geraten, sich frühzeitig anzumelden, bzw. sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Die Termine der einzelnen Module sind in Arbeit. Start ist am 27. September 2024 in Ansbach.
Die beiden Curricula Köln und Süd sind gleichartig. Das gilt auch für die Konditionen.
Kontakt: office@bdizedi.org

Die Kurse finden jeweils statt:
Freitag 09:00 Uhr–18:00 Uhr – Samstag 09:00 Uhr–18:00 Uhr
In Präsenz in München, Landsberg, Ansbach sowie online/on-Demand
Termin
Modul 1 – Grundlagen der oralen Implantologie (in Präsenz in Ansbach;
Leitung: Dr. Dr. Tröltzsch
27. – 28.09.2024
Modul 2 – Diagnostik und Fallplanungen (online/on-Demand)
Modul 3 – Diagnostik und chirurgische Techniken (in Präsenz in Landsberg);
Leitung: Prof. Dr. Neugebauer
15. – 16.11.2024
Modul 4 – Prothetik und Ästhetik  (online/on-Demand)
Modul 5 – Prothetische Konzepte (in Präsenz in München);
Leitung: Prof. Dr. Edelhoff
07. – 08.03.2025
Modul 6 – Delayed- und Sofortversorgungskonzepte (in Präsenz in München);
Leitung: Prof. Dr. Dr. Schlegel
11. – 12.04.2025
Modul 7 – Augmentationschirurgie und komplexe impl. Fragestellungen
(online/on-Demand)
Modul 8 – Augmentation II und komplexe Implantation (in Präsenz in Ansbach)

Mehr zum Curriculum
Das Programm
Anmeldeformular