18. Experten Symposium - Fortbildung in Köln
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Donnerstag, 22. Dezember 2022

Der BDIZ EDI siedelt seine Geschäftsstelle in München an und bricht nach dem Ausscheiden der langjährigen Mitarbeiterin Brigitte Nötzel die Zelte in Köln ab. Das bisherige Büro für europäische Angelegenheiten des BDIZ EDI in München wird am 1. Januar 2023 die Aufgaben der Geschäftsstelle vollumfänglich übernehmen.

In der Münchner Geschäftsstelle sind Pressereferentin Anita Wuttke und Mitarbeiterin Helga Karanikas tätig. Neu ist das Domizil des BDIZ EDI auf der Münchner Theresienhöhe nicht. Hier fanden seit 2006 wichtige Besprechungen statt, hier hat Präsident Christian Berger seinen Schreibtisch und insbesondere die europäische und internationale Arbeit, Presse und Chefredaktion werden von hier gesteuert.

Künftig ist die Geschäftsstelle in München zentraler Dreh- und Angelpunkt des Verbandes. Mit im Boot ist seit 2018 Helga Karanikas. Die ehemalige Assistentin des bayerischen Kammerpräsidenten übernimmt weite Teile der Mitgliederverwaltung und die Veranstaltungsorganisation. „Wir fangen nicht bei null an, denn viele Aufgaben des BDIZ EDI hat unser Büro in München bereits seit Jahren übernommen, bzw. begleitet“, sagt Anita Wuttke. Die Journalistin betreibt ihre eigene Presseagentur und arbeitet seit vielen Jahren für unterschiedliche Verbände und Körperschaften im zahnärztlichen Bereich. Für den BDIZ EDI ist sie seit 2007 Pressereferentin und seit 2013 auch Chefredakteurin von BDIZ EDI konkret und EDI Journal.

Hier die gesamte Pressemitteilung als pdf-Datei

Höhepunkt im Fortbildungsjahr: Das 18. Experten Symposium

07.02.2023
Termin: Sonntag, 19. Februar 2023 in Köln zum Thema kurze, angulierte und durchmesserreduzierte Implantate

MDR: Verlängerung ist ein Tropfen auf den heißen Stein

16.01.2023
Erneute Übergangsfrist für EU-Medizinprodukteverordnung ist nur Makulatur

Kurze, angulierte und durchmesserreduzierte Implantate auf dem Prüfstand

29.11.2022
Das 18. Experten Symposium findet am 19. Februar 2023 in Köln statt

Risikoeinschätzung auf einen Blick

10.10.2022
Praxisleitfaden 2022: Kölner ABC-Risiko-Score für die Implantatbehandlung

Appell an Patienten: Bei Zahnfleischbluten die Paro-Behandlung noch in diesem Jahr starten

09.09.2022
Geplante Budgetierung für zahnärztliche Leistungen in 2023 gefährdet Patienten-Behandlung

Der BDIZ EDI zeigt Wege aus dem GOZ-Dilemma!

24.06.2022
Die Online-Fortbildungsreihe „Der BDIZ EDI informiert 2022“ startet ins 2. Halbjahr

32. Gutachterkonferenz Implantologie in Frankfurt/Main

08.06.2022
Die jährliche Veranstaltung des BDIZ EDI im Auftrag der Konsensuskonferenz Implantologie findet am Samstag, 2. Juli 2022 statt.

Gesundheitspolitik heute und morgen - was ist zu erwarten?

25.05.2022
Statement von Peter Knüpper, Rechtsanwalt in einer renommierten Münchener Medizinrechtskanzlei

Die Zahnarztpraxis im Spannungsfeld zwischen Entwicklung und Erfordernis

25.05.2022
Statement von Prof. Dr. Thomas Ratajczak - Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Sozialrecht und Justiziar des BDIZ EDI

Privatzahnärztliche Abrechnung – auf was müssen Zahnarztpraxen 2022 achten?

10.05.2022
Statement von Kerstin Salhoff, Abrechnungsexpertin im Bereich BEMA, GOZ, GOÄ, BEL, BEB. Sie betreut die Abrechnungshotline des BDIZ EDI.