Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Montag, 12. Oktober 2020

12. Oktober 2020

Abrechnung und Recht im Doppelpack: Wer sich über Alternativen zur Hygienepauschale informieren möchte, sollte keinesfalls das Seminar mit Abrechnungsexpertin Kerstin Salhoff am 14. Oktober 2020 verpassen. Tiefe und für zahnärztliche Behandler wichtige Einblicke in die Patientenaufklärung und -behandlung aus rechtlicher Sicht liefert RA Prof. Dr. Thomas Ratajczak tags darauf, am 15. Oktober 2020.

Seminar 1: Abrechnungsexpertin Kerstin Salhoff greift in ihrem Vortrag am Mittwoch,14. Oktober 2020, tief in ihre Wissenskiste. Wem die analoge Berechnung zu kompliziert und unverständlich erscheint, ist hier richtig. Unter dem Motto „Analogleistungen – gesucht und gefunden“ gibt es viele Tipps für die Teilnehmer/innen. Für jede erbrachte Leistung, insbesondere dann, wenn in der GOZ keine Leistungsbeschreibung zutrifft, muss ein adäquates und seriöses Honorar ermittelt werden, um Honorarverluste vermeiden.

Thema:Analogabrechnung – gewusst wie!
Termin:Mittwoch, 14.10.2020, 13-14.30 Uhr
Referentin:Kerstin Salhoff, Nürnberg
Teilnahme:Mitglieder kostenfrei, Nichtmitglieder € 50
Anmeldung:https://bdizedi.org/seminare/ 

Seminar 2: BDIZ EDI-Justiziar Prof. Dr. Thomas Ratajczak beantwortet am Donnerstag, 15. Oktober, die Frage, was aus rechtlicher Sicht bei der Patientenaufklärung und -behandlung zu beachten ist. Es nimmt kein Ende mit den Anforderungen an die Patientenaufklärung, vor allem über Behandlungsalternativen und die Anforderungen an die Dokumentation derselben. Das Online-Seminar gibt die Möglichkeit, Fragen zu diesem Problemkreis zu besprechen.

Thema:  Patientenaufklärung und -behandlung
Termin:      Donnerstag, 15.10.2020, 19-20 Uhr
Referent:   Prof. Dr. Thomas Ratajczak, Sindelfingen
Teilnahme:Mitglieder kostenfrei, Nichtmitglieder € 50
Anmeldung:https://bdizedi.org/seminare/

Bei den Fortbildungsveranstaltungen handelt es sich um Online-Seminare. Chatmöglichkeit mit den Referenten ist gegeben. Teilnehmer/innen erhalten 1 bzw. 2 Fortbildungspunkte gem. den Richtlinien von BZÄK/DGZMK/KZBV und ein Fortbildungszertifikat. Anmeldung über die Internetseite des BDIZ EDI: www.bdizedi.org > Der BDIZ EDI informiert.

Die Presseinformation als pfd-Datei

Alternativen nutzen!

06.10.2020
Presseinformation - Corona-Hygienepauschale bis 31.12.2020 verlängert – es gibt bessere Alternativen

Update digitale Implantologie

30.09.2020
Pressemitteilung 30.09.2020 - Online-Seminar mit Dr. Dr. Markus Tröltzsch am 8. Oktober 2020, 19 Uhr

Update Periimplantitis

21.09.2020
Pressemitteilung 21.09.2020 - Online-Seminar mit Priv.-Doz. Dr. Jörg Neugebauer am 29. September 2020, 19 Uhr

„Der BDIZ EDI informiert!“

09.07.2020
- Pressemitteilung 09.07.2020 - Neue Online-Seminarreihe mit aktuellen Themen für die Zahnarztpraxis – über die Krise hinaus

30. Gutachterkonferenz Implantologie trotzt Krise

01.07.2020
Die jährliche Veranstaltung für zahnärztliche Sachverständige fand auch in diesem Jahr statt – trotz coronabedingter Hürden

Online-Seminar-Reihe „Der BDIZ EDI hilft!“ abgeschlossen

20.04.2020
- Presseinformation - Zu den YouTube-Online-Seminaren und -Links

Update Periimplantitis – periimplantäre Entzündungen und periimplantäre Erkrankungen

31.03.2020
Praxisleitfaden für den Umgang mit der Entzündung/Erkrankung rund um das Implantat

EU-Medizinprodukte-Verordnung MDR: Aufschub reicht nicht

26.03.2020
Statement des BDIZ EDI zur Nachricht: EU verschiebt MDR um 1 Jahr

All about Periimplantitis

27.02.2020
Das 15. Experten Symposium: hochwertige Fortbildung zur 5. Jahreszeit in Köln

Update Periimplantitis

Vorschau 15. Experten Symposium
13.02.2020
Jubiläum: Das 15. Experten Symposium findet am 23. Februar 2020 in Köln statt