Jetzt anmelden: 20. Experten Symposium: Komplikationen in der Implantologie – warum ist es passiert?

Wann:Sonntag - 02. März 2025 ganztägig

Wo:in Köln

110,00 380,00 

Komplikationen in der Implantologie

Warum ist es passiert?

Zum 20. Mal findet das Experten Symposium in Köln statt. Zu diesem Jubiläumssymposium im Hotel Pullman, Helenenstr., wartet der BDIZ EDI mit modernisiertem, inhaltlichen Konzept auf, das insbesondere den Nachwuchs in der Implantologie ansprechen wird.

Workshops am Samstag

Mit vier Industrie-Workshops am Samstag, 1. März 2025, die rotationsmäßig stattfinden, so dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich an allen Workshops zu beteiligen.
1. Workshop MegaGen: Dr. Detlef Hildebrand, Berlin: Digitale Implantologie: Moderne Wege, wie wir heute schneller, besser und vorhersagbarer werden.

FB: Symposium 8; Workshops 4

Programm am Sonntag

09:00-09:15 Begrüßung Begrüßung Christian Berger, Präsident des BDIZ EDI

Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, wissenschaftlicher Leiter

09:15-10:00 Hauptvortrag Komplikationen aus rechtlicher Sicht Prof. Dr. Thomas Ratajczak, Sindelfingen
10:00-10:45 Hauptvortrag Abweichungen von der 3D-Planung: Immer eine Komplikation? Prof. Dr. Jörg Neugebauer, Landsberg
10.45-11.15 Kaffeepause Besuch der Dentalausstellung Pause
11:15-11:30 Kurzvortrag Die Lernkurve der 3D-basierten Implantologie: Ist wirklich alles einfacher? Dr. Paul Henn
(Prof. Dr. Neugebauer)
11:30-11:45 Kurzvortrag Komplikationen in der Full-guided Implantologie Nikolaus Ernst
(Prof. Dr. Dr.  Schlegel)
11:45-12:30 Hauptvortrag Demografie – was passiert? Dr. Dr. Markus Tröltzsch, Ansbach
12:30 –13:30 Mittagspause Besuch der Dentalausstellung Lunchbreak
13:30 – 13:45 Kurzvortrag Vollkeramik auf Implantaten – ist stärker immer besser? Dr. Tobias Graf
(Univ.-Prof. Dr. Güth)
13:45 – 14:00 Kurzvortrag Lokalanästhesie-Schäden Zina Younan
(PD Dr. Hartmann)
14:00 – 14:45 Hauptvortrag Komplikationsvermeidung in der Implantatprothetik Univ.-Prof Dr. Jan Güth, Frankfurt/M.
14:45 – 15:15 Kaffeepause Besuch der Dentalausstellung
15:15 – 16:00 Hauptvortrag Warum neurophysiologische Veränderungen auf den Nerv gehen! PD Dr. Amely Hartmann, Filderstadt
16:00 – 16:15 Kurzvortrag Preisträger VFWZ
16:15 – 17:00 Hauptvortrag Komplikationen in der augmentativen Implantologie Prof. Dr. Dr. Andreas Schlegel, München
17:o0 – 17:30 Diskussion, Ehrung, Vortragsaward, Diskussion, Ehrung, Vortragsaward, Diskussion, Ehrung, Vortragsaward

Im Anschluss an das Symposium lädt Vizepräsident Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller wieder zur letzten Karnevalssitzung der Saison in den Gürzenich ein. Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, die jedem Teilnehmer eine Karte für die Grosse Sonntagssitzung am 2. März im Gürzenich zur Verfügung stellen. Die Anmeldung finden Sie unten!

Bildquelle: pixabay/TB-Photography

Leeren
Preise der Zusatzkarten inkl. MwSt.
Produkt Gesamtpreis
Optionen Gesamtpreis
Gesamtpreis

Artikelnummer: n. a.

Beschreibung

Komplikationen in der Implantologie

Warum ist es passiert?

Zum 20. Mal findet das Experten Symposium in Köln statt. Zu diesem Jubiläumssymposium im Hotel Pullman, Helenenstr., wartet der BDIZ EDI mit modernisiertem, inhaltlichen Konzept auf, das insbesondere den Nachwuchs in der Implantologie ansprechen wird.

Workshops am Samstag

Mit vier Industrie-Workshops am Samstag, 1. März 2025, die rotationsmäßig stattfinden, so dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich an allen Workshops zu beteiligen.
1. Workshop MegaGen: Dr. Detlef Hildebrand, Berlin: Digitale Implantologie: Moderne Wege, wie wir heute schneller, besser und vorhersagbarer werden.

FB: Symposium 8; Workshops 4

Programm am Sonntag

09:00-09:15 Begrüßung Begrüßung Christian Berger, Präsident des BDIZ EDI

Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, wissenschaftlicher Leiter

09:15-10:00 Hauptvortrag Komplikationen aus rechtlicher Sicht Prof. Dr. Thomas Ratajczak, Sindelfingen
10:00-10:45 Hauptvortrag Abweichungen von der 3D-Planung: Immer eine Komplikation? Prof. Dr. Jörg Neugebauer, Landsberg
10.45-11.15 Kaffeepause Besuch der Dentalausstellung Pause
11:15-11:30 Kurzvortrag Die Lernkurve der 3D-basierten Implantologie: Ist wirklich alles einfacher? Dr. Paul Henn
(Prof. Dr. Neugebauer)
11:30-11:45 Kurzvortrag Komplikationen in der Full-guided Implantologie Nikolaus Ernst
(Prof. Dr. Dr.  Schlegel)
11:45-12:30 Hauptvortrag Demografie – was passiert? Dr. Dr. Markus Tröltzsch, Ansbach
12:30 –13:30 Mittagspause Besuch der Dentalausstellung Lunchbreak
13:30 – 13:45 Kurzvortrag Vollkeramik auf Implantaten – ist stärker immer besser? Dr. Tobias Graf
(Univ.-Prof. Dr. Güth)
13:45 – 14:00 Kurzvortrag Lokalanästhesie-Schäden Zina Younan
(PD Dr. Hartmann)
14:00 – 14:45 Hauptvortrag Komplikationsvermeidung in der Implantatprothetik Univ.-Prof Dr. Jan Güth, Frankfurt/M.
14:45 – 15:15 Kaffeepause Besuch der Dentalausstellung
15:15 – 16:00 Hauptvortrag Warum neurophysiologische Veränderungen auf den Nerv gehen! PD Dr. Amely Hartmann, Filderstadt
16:00 – 16:15 Kurzvortrag Preisträger VFWZ
16:15 – 17:00 Hauptvortrag Komplikationen in der augmentativen Implantologie Prof. Dr. Dr. Andreas Schlegel, München
17:o0 – 17:30 Diskussion, Ehrung, Vortragsaward, Diskussion, Ehrung, Vortragsaward, Diskussion, Ehrung, Vortragsaward

Im Anschluss an das Symposium lädt Vizepräsident Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller wieder zur letzten Karnevalssitzung der Saison in den Gürzenich ein. Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, die jedem Teilnehmer eine Karte für die Grosse Sonntagssitzung am 2. März im Gürzenich zur Verfügung stellen. Die Anmeldung finden Sie unten!

Bildquelle: pixabay/TB-Photography