18. Experten Symposium - Fortbildung in Köln
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Montag, 10. Oktober 2022

Die Europäische Konsensuskonferenz (EuCC) des BDIZ EDI hat den Kölner ABC-Risiko-Score nach zehn Jahren überarbeitet und aktualisiert. Dazu diskutierte die europäische Expertenrunde Ende April 2022 online.

Die Ergebnisse der Konsensuskonferenz fließen wie in jedem Jahr in den Praxisleitfaden des BDIZ EDI. Das Papier soll dem implantologisch tätigen Zahnarzt/Arzt als Empfehlung dienen, präimplantologisch den Schwierigkeitsgrad der individuellen Patientensituation einzuschätzen und somit zur Risikominimierung der implantologischen Therapie beitragen.

Nach einem einfachen ABC-System und visuell ansprechend in verschiedenen Farben dargestellt, soll der Behandler die Möglichkeit haben, die anstehende Implantatbehandlung zu bewerten. Dazu gibt es vier Teilbereiche:

                1. Anamnese
                2. Lokale Befunde
                3. Chirurgie
                4. Prothetik

Jeder Teilbereich erhält eine zusammenfassende Bewertung. Die Bewertung erfolgt wie bei den Kriterien farblich in Grün, Gelb oder Orange entsprechend A-B-C (Always-Between-Complex).

Praxisleitfaden 2022 für Mitglieder

Zum Shop

Appell an Patienten: Bei Zahnfleischbluten die Paro-Behandlung noch in diesem Jahr starten

09.09.2022
Geplante Budgetierung für zahnärztliche Leistungen in 2023 gefährdet Patienten-Behandlung

Der BDIZ EDI zeigt Wege aus dem GOZ-Dilemma!

24.06.2022
Die Online-Fortbildungsreihe „Der BDIZ EDI informiert 2022“ startet ins 2. Halbjahr

32. Gutachterkonferenz Implantologie in Frankfurt/Main

08.06.2022
Die jährliche Veranstaltung des BDIZ EDI im Auftrag der Konsensuskonferenz Implantologie findet am Samstag, 2. Juli 2022 statt.

Gesundheitspolitik heute und morgen - was ist zu erwarten?

25.05.2022
Statement von Peter Knüpper, Rechtsanwalt in einer renommierten Münchener Medizinrechtskanzlei

Die Zahnarztpraxis im Spannungsfeld zwischen Entwicklung und Erfordernis

25.05.2022
Statement von Prof. Dr. Thomas Ratajczak - Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Sozialrecht und Justiziar des BDIZ EDI

Privatzahnärztliche Abrechnung – auf was müssen Zahnarztpraxen 2022 achten?

10.05.2022
Statement von Kerstin Salhoff, Abrechnungsexpertin im Bereich BEMA, GOZ, GOÄ, BEL, BEB. Sie betreut die Abrechnungshotline des BDIZ EDI.

Was ist aus zahnärztlicher Sicht von Europa zu erwarten?

10.05.2022
Statement von Dr. Alfred Büttner, Leiter der Abteilung Europa/Internationales der Bundeszahnärztekammer in Brüssel

Größer, besser, zielführender: Die neue BDIZ EDI-Tabelle

02.05.2022
Alle Leistungen in BEMA, GOZ, GOÄ mit Zeitwerten und Analogabrechnung der neuen PAR-Leistungen

Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin

03.04.2022
Statement von Dr. Dr. Markus Tröltzsch - Vorsitzender der APW in der DGZMK, Vorstandsmitglied des BDIZ EDI seit 2021

Wo steht die Zahnmedizin heute, wohin geht es morgen?

29.03.2022
Statement von Prof. Dr. Roland Frankenberger im BDIZ EDI konkret 1/2022