18. Experten Symposium - Fortbildung in Köln
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Alle Seminare
Online-Seminar · Abdingung – korrekte Mehrkostenvereinbarung
Kerstin Salhoff, Abrechnungsexpertin

Videolink zum Online-Seminar

Wer sich an die gesetzlichen Vorgaben der Richtlinien hält, kann nur unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebotes, ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich, die Behandlung eines GKV-Patienten erbringen. Wir alle wissen, die moderne Zahnmedizin ist oft nicht im Leistungskatalog der GKV enthalten, meist aber fester Bestandteil der Behandlung unserer Patienten.

Der Einsatz von Laser, Ozon und Mikroskop, adhäsive Wurzelfüllungen, gefräste Keramikstifte, CMD- Behandlungen, Digitale Abformungen, etc. (um nur einige zu nennen), machen die Zuzahlung zur Kassenleistung unvermeidbar. Durch Änderungen in der GOZ-Kommentierung und dem KZBV-Schnittstellenkommentar gibt es für viele „neue- und außervertragliche Leistungen“ nun grünes Licht und der Berechnung steht nichts im Wege.

2 Fortbildungspunkte

Für Mitglieder ist das Seminar kostenlos. Nichtmitglieder zahlen bitte 50 Euro.

Mit Empfehlung von: