Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Alle Seminare
Online-Seminar · Lohnt sich das kleine Praxislabor?
Kerstin Salhoff, Abrechnungsexpertin
Zur Anmeldung

Ein eigenes Labor mit Zahntechniker ist aufwendig und teuer. Ein kleines Praxislabor hingegen fällt kaum ins Gewicht. Die kleinen zahntechnischen Arbeiten, die im Rahmen des Praxisalltags durchgeführt werden können, bringen „gutes Geld“.

Einige Chairside-Leistungen werden inzwischen auch nach §9 GOZ berechnet. Arbeiten jedoch, die an die Mitarbeiter delegiert werden können und leicht in den Alltag zu integrieren sind, bringen den wirtschaftlichen Vorteil. Der Praxisumsatz resultiert dann nicht nur aus Honorareinnahmen.

2 Fortbildungspunkte gemäß den Richtlinien von DGZMK/BZÄK/KZBV
Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder € 50,00

Agenda

  • Welche Maßnahmen sind geeignet und effizient im Praxislabor zu erbringen?
  • Welche Leistungen lassen sich gut delegieren und im Alltag einplanen?
  • Der Höchstpreis des BEL II im Praxislabor und die Preiskalkulation nach GOZ §9
  • Die Berechnung möglicher Maßnahmen nach BEL II und §9 GOZ
  • Erläuterungen anhand von Rechnungsbeispielen bei GKV- und PKV-Versicherten, somit Ihrer möglichen Umsatzsteigerung bei der: Herstellung von Modellen, individuellen Löffeln, Bissplatten, laborgefertigten Kronen und Formteilen, Schienen und Verbandsplatten, Instandsetzungen und Unterfütterungen

Vorteile

  • Vermeidung von Honorarverlusten
  • Abrechnungswissen auf dem aktuellen Stand
  • Optimierter Ablauf durch Kooperation im Team
  • Ihre Fragen werden verständlich beantwortet
  • Zielorientierte schnelle Umsetzbarkeit in Labor und Praxis
Zur Anmeldung