18. Experten Symposium - Fortbildung in Köln
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Alle Seminare
Online-Seminar · Wege aus dem GOZ-Dilemma 1 – so geht’s: Analogberechnung der PAR-Richtlinie
Christian Berger

Im Mitgliederbereich finden Sie den Link zum Onlineseminar

Die PAR-Richtlinie wurde 2021 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) beschlossen. Jetzt gibt es im BEMA neue Leistungen für die systematische Parodontitis-Therapie. Leider werden die GOZ-Gebührenziffern im Kapitel E (Leistungen bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und des Parodontiums) den Leistungen der neuen Richtlinie im BEMA  nicht gerecht, da sie nicht den aktuellen leitlinienbasierten Standard darstellen. Im Vortrag wird der neue Lösungsansatz, den die BDIZ EDI-Tabelle 2022 erstmals darstellt, vorgestellt: die Analogisierung der gesamten PAR-Behandlungsstrecke mit bewusst niedrigen Steigerungsfaktoren, die die BEMA-Honorare nur geringfügig überschreiten, um den Nachweis zu liefern, dass GKV-Versicherte für vergleichbare Leistungen ein vergleichbares Honorar bezahlen.

2 Fortbildungpunkte

Das Seminar mit Christian Berger ist kostenfrei für alle Zahnärztinnen und Zahnärzte.