Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Dienstag, 3. November 2020

Wenn Kieferknochen fehlt, finden Implantate keinen Halt. Also muss der Behandler zunächst Knochen aufbauen. Je nach Schweregrad der Alveolarkammatrophie kommen unterschiedliche Augmentationsverfahren zum Einsatz. Ein Update zu den verschiedenen Verfahren gibt Dr. Dr. Markus Tröltzsch, Vorsitzender der Akademie Praxis und Wissenschaft der DGZMK, in dem Online-Seminar der Reihe „Der BDIZ EDI informiert“ am 5. November 2020. Start ist um 19 Uhr.

Um Langzeitstabilität für implantologische Versorgungen zu erreichen, muss sowohl Hart- als auch Weichgewebe in ausreichender Quantität und Qualität zur Verfügung stehen. Es gibt vielfältige Wege, wie dies erreicht bzw. erhalten werden kann. In diesem Online-Seminar beleuchtet Dr. Dr. Tröltzsch, der federführend an der neuen DGI/DGZMK-Leitlinie „Implantologische Indikation für die Anwendung von Knochenersatzmaterialien“ mitgearbeitet hat, die verschiedenen „kleinen“ und „großen“ Techniken. Im Seminar geht es u.a. darum, wie Gewebsvolumen erhalten oder aufgebaut werden kann und wie sich diese Techniken für die verschiedenen Praxen und Erfahrungsstufen der Behandler eignen.

Thema:Update Augmentationschirurgie
Termin:Donnerstag, 5.11.2020, 19 bis 20 Uhr
Referent:Dr. Dr. Markus Tröltzsch, Ansbach
Teilnahme:Mitglieder kostenfrei, Nichtmitglieder € 50
Anmeldung:https://bdizedi.org/seminare/

Bei der Fortbildungsveranstaltung handelt es sich um ein Online-Seminar. Chatmöglichkeit mit dem Referenten ist gegeben. Teilnehmer/innen erhalten 1 Fortbildungspunkt gem. den Richtlinien von BZÄK/DGZMK/KZBV und ein Fortbildungszertifikat. Anmeldung über die Internetseite des BDIZ EDI: www.bdizedi.org > Der BDIZ EDI informiert.

Die Presseinformation als pdf-Datei

Wichtiger denn je für die Zahnarztpraxen: Die BDIZ EDI-Tabelle 2021

01.02.2021
Presseinformation - Auch 2021 vergleicht die Tabelle BEMA, GOZ und GOÄ und lenkt den Blick auf die unternehmerischen Aspekte

„Der BDIZ EDI informiert 2021“: kompetent und praxisnah

12.01.2021
- Presseinformation - Fortbildungsprogramm des BDIZ EDI im 1. Halbjahr 2021 mit 11 Online-Seminaren

16. Experten Symposium wird verschoben

21.12.2020
Presseinformation - Der BDIZ EDI reagiert auf die anhaltende Coronasituation

Abrechnungshotline künftig mit Kerstin Salhoff

16.12.2020
Presseinformation · Der BDIZ EDI und die Abrechnungsexpertin arbeiten ab 2021 zusammen.

Die Zahnarztpraxis als Unternehmen verstehen

10.11.2020
Presseinformation · Dr. Freimut Vizethum stellt im Online-Seminar die Bedeutung strategischer und unternehmerischer Planung vor

Die zahnärztliche Welt muss sich weiterdrehen

28.10.2020
Presseinformation - Engagement des BDIZ EDI beim 61. Bayerischen Zahnärztetag

Vor- und Nachteile von Leitlinien in der Zahn(Medizin)

26.10.2020
Presseinformation - Priv.-Doz. Dr. Jörg Neugebauer im Online-Seminar des BDIZ EDI

Eine starke Mischung

12.10.2020
Presseinformation - Analogabrechnung und Patientenaufklärung - Themen der nächsten Online-Seminare

Alternativen nutzen!

06.10.2020
Presseinformation - Corona-Hygienepauschale bis 31.12.2020 verlängert – es gibt bessere Alternativen

Update digitale Implantologie

30.09.2020
Presseinformation - 30.09.2020 - Online-Seminar mit Dr. Dr. Markus Tröltzsch am 8. Oktober 2020, 19 Uhr