25 Jahre Innovation! BDIZ EDI konkret feiert 25 jähriges Bestehen
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]
Donnerstag, 9. September 2021

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. 54 Parteien nehmen daran teil, 15 weitere Wahlvorschläge wurden vom Bundeswahlausschuss und nach Einlegung einer Beschwerde vom Bundesverfassungsgericht zurückgewiesen. Von den zugelassenen Parteien sind sieben bislang im Bundestag vertreten, zwei weitere in mindestens einem Landtag. Das Spektrum der Wahlvorschläge reicht von der Tierschutzallianz und der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (DIE PARTEI) über die Europäische Partei LIEBE, einer Partei für Gesundheitsforschung, die GRAUEN PANTHER und die V-Partei³–Partei für Veränderung, Vegetarier und Vegane, bis hin zur DU (Die Urbane. Eine HipHop-Partei) und der Partei für Kinder, Jugendliche und Familien, Lobbyisten für Kinder.

Soll einer noch sagen, Deutschland wäre nicht bunt geworden. Das gilt insbesondere für Wahlversprechen. Wie wenig der Wähler darauf gibt, wird man am Wahlergebnis der PARTEI ablesen können, die mit ihrer Forderung nach einer „Bierpreisbremse“ und dem Vorschlag, an Steilküsten, Bau- und Badestellen, Bahnsteigkanten, Radwegen und Bananenschalen wirkmächtige Schilder mit der Aufschrift „Karl Lauterbach warnt“ aufzustellen, eigentlich gute Chancen hätte, die Fünf-Prozent-Hürde zu knacken.

Zum gesamten Beitrag von Rechtsanwalt Peter Knüpper

Stellungnahme und Empfehlung zum IfSG

24.11.2021
Umsetzung des neuen Infektionsschutzgesetzes in Zahnarztpraxen ist unverhältnismäßig und absurd

Vorstand wiedergewählt

25.10.2021
BDIZ EDI-Mitgliederversammlung 2021 setzt auf Kontinuität

Impressionen von der IDS

27.09.2021
Treffpunkt Implantologie auf der 39. IDS in Köln

Treffpunkt Implantologie auf der IDS 2021

21.09.2021
Der BDIZ EDI mit Ratgebern zu Abrechnung, Recht, Implantologie in Halle 11.2, Gang O, Stand 061

Professur für Dr. Jörg Neugebauer

13.08.2021
BDIZ EDI-Vorstandsmitglied wurde zum Professor für Digitalisierung in der Zahnheilkunde an die Steinbeis-Hochschule in Berlin berufen

BDIZ EDI informiert über PAR-Richtlinie: kein Hexenwerk

21.07.2021
Überblick und vertiefende Informationen zum Umgang mit der neuen Richtlinie in der parodontologischen Versorgung

Praxisleitfaden 2021: Update Keramik in der Implantologie

07.07.2021
Europäische Konsensuskonferenz (EuCC) aktualisiert Praxisleitfaden von 2007

Fortsetzung der Erfolgsserie „Der BDIZ EDI informiert 2021“

01.06.2021
Das Fortbildungsprogramm des BDIZ EDI wird auch im 2. Halbjahr mit 13 Online-Seminaren fortgesetzt

31. Gutachterkonferenz Implantologie - AUSGEBUCHT -

01.06.2021
Die jährliche Veranstaltung des BDIZ EDI findet am Samstag, 26. Juni 2021, in Heidelberg statt.

MDR: Was kommt am 26. Mai 2021 auf die Zahnarztpraxen zu?

14.04.2021
Übergangsfrist für EU-Medizinprodukteverordnung MDR läuft ab – Webinar am 28. April 2021