25 Jahre Innovation! BDIZ EDI konkret feiert 25 jähriges Bestehen
Passwort vergessen
[borlabs_cookie]

Die Jubiläumsausgabe blickt zwar zurück, aber auch nach vorne. Es gibt eine aktuelle Zustandsbeschreibung zur Bundestagswahl im September (S. 32ff.). Die Ausgabe liefert Hintergrundinformation und den Praxisleitfaden 2021 „Update Keramik in der Implantologie (S. 22ff.). Was ist der Unterschied zwischen internem und externem Sinuslift? (S. 82ff.)

Ab sofort können Fortbildungspunkte gesammelt werden beim Lesen der Fachartikel im BDIZ EDI konkret (S. 54) und die Redaktion gibt einen erschütternden Blick frei auf die Auswirkungen der MDR auf klinische Innovationen und Nischenprodukte (S. 56ff.).

BDIZ EDI konkret 3/2021

BDIZ EDI konkret 4/2021

Die letzte Ausgabe des Jahres 2021 beschäftigt sich aus Anlass des Jubiläumsjahres 25 Jahre BDIZ EDI konkret mit den Innovationen in der Implantologie

BDIZ EDI konkret 2/2021

Die Sommerausgabe des „BDIZ EDI konkret“ beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Knochen- und Weichgewebsmanagement

BDIZ EDI konkret 1/2021

Die Frühlingsausgabe „BDIZ EDI konkret“ mit Schwerpunkt: Wundermittel Vitamin D?

BDIZ EDI konkret 4/2020

Winterausgabe „BDIZ EDI konkret“ mit Schwerpunkt: Quo vadis, Implantologie. Interview: Nachwachsender Zahn versus Implantat?

BDIZ EDI konkret 3/2020

Update Knochen- und Weichgewebsmanagement

BDIZ EDI konkret 2/2020

Themenschwerpunkt: Über die Krise hinaus – der BDIZ EDI hilft und informiert

BDIZ EDI konkret 1/2020

Hier die neue Ausgabe mit dem Schwerpunkt Periimplantitis.

BDIZ EDI konkret 4/2019

Das neue BDIZ EDI konkret beschäftigt sich u.a. mit dem Konflikt, dem sich Zahnarztpraxen stellen müssen: wie viel Digitalisierung kann und wie viel Datenschutz muss.

BDIZ EDI konkret 3/2019

Die Jubiläumsausgabe des BDIZ EDI konkret ist jetzt online! Im Fokus: 30 Jahre BDIZ EDI mit Impressionen aus 30 Jahren Verbandsarbeit, den Meilensteinen des BDIZ EDI und Statements aus berufenem Munde.

BDIZ EDI konkret 2/2019

Das BDIZ EDI konkret 2/2019 ist jetzt online! Im Fokus: die Möglichkeiten der zahnärztlichen Berufsausübung. Zwischen Einzelpraxis und fremdinvestorengeführte Z-MVZ gibt es Leben! Schwerpunktteil: Knochen- und Weichgewebemanagement mit PRO UND KONTRA zu kurzen versus langen Implantaten